Aussendung

Wir möchten darüber informieren, dass wir zu Beginn des neuen Schuljahres mit einstimmigen Beschluss einen Wechsel  in unserem Betriebsratsteam vollzogen haben (Nähere Informationen in der Aussendung).

Wir  wünschen einen guten Start  ins neue Schuljahr!


Info- und Gesundheitstag: 12.09.2017

Der Info- und Gesundheitstag am 12.09.2017 musste abgesagt werden, Ersatztermin folgt!
Folgende Gesundheitsangebote stehen weiterhin zur Verfügung:

  •  „Yoga“, oder „Yoga Nidra“ (Tiefenentspannung) mit Mimi Reiter
  •  „Musikerspezifischen Gymnastik“ mit Mario Schoisengeier
  • Tuina Massage mit Oliver Fernbacher


BR Ausflug Herbst 2017


Termin: Samstag 30. September bis Sonntag 1. Oktober 2017 nach PASSAU und BURGHAUSEN


Programm Samstag:

06.00 Uhr: Abfahrt in Tamsweg mit Zusteigmöglichkeiten in Eben, Golling und bei der Turmöl Tankstelle beim Airport Center

12.00 Uhr: Domorgelkonzert im Dom zu Passau

16.00 Uhr: Führung mit "Stadtfuchs Passau"

ca: 19.00 Uhr: gemeinsames Abendessen

Programm Sonntag:

10.30 Uhr: Dreiflüsse Stadtrundfahrt

13.00 Uhr: Abfahrt nach Burghausen

15.00 Uhr: Burgführung in Burghausen

19.00 Uhr: Mnozil Brass Konzert


Wir freuen uns auf einen schönen, ereignisreichen Ausflug!


 

Juni Aussendung

 

Vortrag ARBEITNEHMERVERANLAGUNG - murtax Steuerbüro

Herr Andreas Angermann kann jederzeit telefonisch kontaktiert werden, die anfallenden Kosten werden vom Betriebsrat übernommen. Die Kosten für eine komplette Steuererklärung sind selbst zu tragen.

Andreas Angermann - Tel: 43(0) 6474/7471-315


Info - Pendlerpauschale

Für die Berücksichtigung der Pendlerpauschale ab dem SJ 2016/2017 wird jährlich ein neu ausgefülltes Formular des Pendlerrechners des Finanzministeriums benötigt wird. Diese Notwendigkeit hat sich aus der Finanzamtsprüfung im Juli ergeben, damit  die Sorgfaltspflicht des Arbeitgebers gegeben ist. Dies gilt auch für jene Mitarbeiter, die bereits Pendlerpauschale erhalten.


Gesundheitsförderungsangebote

Für all diese Kurse gilt die betriebliche Förderung von € 40,00 durch die Direktion und € 20,00 durch den Betriebsrat pro Schuljahr.

 


 

Warum ist eine gewählte Vertretung wichtig?

Betriebsrätinnen und Betriebsräte vertreten die Interessen der ArbeitnehmerInnen im Betrieb. Das bringt in guten und in schlechten Zeiten Vorteile für die Beschäftigten. Viele Regelungen, wie beispielsweise Betriebsvereinbarungen, die bessere Rahmenbedingungen für die Beschäftigten schaffen, sind ohne Betriebsrat überhaupt nicht möglich.

Bei Verhandlungen stehen sich immer stärkere und schwächere PartnerInnen gegenüber, wobei der Arbeitgeber im Arbeitsverhältnis die stärkere Position hat. Ihre Interessen kann die Belegschaft nur dann durchsetzen und wahren, wenn sie sich organisiert. Durch die im Arbeitsverfassungsgesetz verankerte Wahl von BetriebsrätInnen ist die betriebliche Mitwirkung und Mitbestimmung gewährleistet.

> Der Betriebsrat am Musikum übernimmt vielfältige Aufgaben zur Wahrung unserer Arbeitsplätze, unserer Unternehmenskultur und einem guten Betriebsklima. Gerade in der dislozierten Situation unseres Betriebes ist das „Brückenbauen“ zwischen allen Sprengeln und allen Kollegen wichtig, damit wir ein Team und ein Musikum bleiben.

„Nette Kollegen helfen am besten bei Stress am Arbeitsplatz“
Aus dem „Stressreport Deutschland 2012“ geht hervor, dass fast jeder Fünfte über wachsenden Stress am Arbeitsplatz klagt. Die große Mehrheit der Befragten gab aber auch an, dass nette Kollegen und ein gutes Betriebsklima helfen, große Belastungen zu bewältigen.
Die gute Stimmung innerhalb des Kollegiums zu fördern, betrachtet der Betriebsrat am Musikum als zentrale Aufgabe.


Damit die Kommunikation zwischen Unternehmensführung und Betriebsrat trotz unterschiedlicher Standpunkte stets konstruktiv bleibt, wurde nach der BR-Wahl 2010 folgende Vereinbarung getroffen:

> Präambel Zusammenarbeit Betriebsrat – Direktion